-Pssst! Is there a fudgey chocolate brownie calling? -

Healthy from the inside out...

- 100 g Haferflocken
- 5oo g Süßkartoffel
- 100 g gemahlene Mandeln
- 6 EL Ahornsirup
- 12 Datteln
- 1 Prise Salz
- 1 Prise Zimt
- 6 EL Kakaopulver
- 2 EL Kokosnussöl
- 2 EL Kokos- oder Schokoproteinpulver (optional)

Glasur:
- 2 EL Kokosöl
- 2 EL Kakaopulver
- 2 EL Mandelmus
- 1 EL Ahornsirup

Wir lieben die Rezepte von Deliciously Ella und haben ihr verbessertes Fudgey Chocolate Brownie Rezept gleich mal für euch getestet. Zusätzlich haben wir es noch mit etwas Proteinpulver aufgepimpt. Eine sehr gute Variante für alle, die eine extra Portion Protein nach dem Training benötigen. Das Rezept ist super easy und wirklich schnell umgesetzt.

Step 1.

Süßkartoffeln schälen, in kleine Stücke schneiden und weichkochen.
Step 2.

Alle Zutaten für die Masse vermengen. Süßkartoffel zusammen mit den Datteln pürieren.
Step 3.

Ofen auf 160 Grad vorheizen.
Step 4.

Die Masse auf einem Blech ca. 2cm hoch verstreichen, oder in eine Auflaufform geben.
Step 5.

Im Ofen ca. 30 min backen
Step 6.

Alle Zutaten für die Glasur in einem kleinen Kochtopf erhitzen und anschließend über die fertig gebackenen Brownies gießen.